Der Verein Offene Türen

Im Verein "Offene Türen" wirken Menschen aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen mit, die alle ein grosses Interesse daran haben, jungen Menschen neue Möglichkeiten für eine bessere Zukunft zu bieten.

Statuten Verein Offene Türen

Der Verein hat folgenden Zweck und unterstütz alle Projekte und Aktivitäten, die dem Erreichen dieser Ziele dienen:

Durchführen von Camps und Wochenenden für Jugendliche mit dem Ziel, das Leben selbständig zu meistern und die dazu benötigten Fähigkeiten zu erlernen und zu festigen.

Kurse, Workshops und Seminare für Jugendliche als Unterstützung zur Bewältigung des Alltags. (Kochen, Haushalt, Umgang mit Zeit, Finanzen und Freizeit, wie Stimme ich ab, wie fülle ich die Steuererklärung aus etc.)

Unterstützung von Familien oder Ehepaaren, die ein größeres Haus und dadurch mehr Raum haben, um junge Menschen in Not aufzunehmen und zu begleiten.
Motivieren und unterstützen von Leuten, die durch Beistandschaft, Vormundschaft oder Bewährungshilfe junge Menschen begleiten, fördern und in die Selbständigkeit hineinführen.

Begleitung von jungen Menschen mit schwierigen und traumatischen Erfahrungen und deren Begleitung zu Behörden, Justiz  und Therapeuten.

Durchführung von Einsätzen im Ausland mit jungen Menschen mit dem Ziel, sozial geschwächten Regionen durch humanitäre Hilfe beizustehen.

Leitbild

Das Begleitete Wohnen Sägebach ist ein geschützter Ort, an dem sich die jungen Menschen mit ihrer persönlichen Lebensentwicklung entfalten können.
Wir wollen mit ihnen die persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen entdecken und ihnen die entsprechende Plattform bieten um diese einzusetzen. Wir begleiten die jungen Erwachsenen zu einem selbständigen Wohnen und Leben.

Im Umgang miteinander begegnen wir uns mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Behörden und den nötigen Kontakt zum engeren Umfeld der jungen Menschen.

Der Verein offene Türen ist konfessionell unabhängig und nimmt Jugendliche aller Religionszugehörigkeit auf.