Begleitetes und betreutes Wohnen

Angebot:

  • Integration in eine Wohngemeinschaft
  • Individuelle Unterstützung und Anleitung in der Alltagsbewältigung
  • Persönliche Begleitung durch kompetente und innovative Sozialpädagogen/pädagoginnen
  • Förderung der individuellen Fähigkeiten und Begabungen
  • Jobcoaching
  • Nachbetreuung

 

Voraussetzungen:

Die jungen Bewohner/innen

  • sind zwischen 18 und 25 Jahre alt
  • sind in einer externen Tagesstruktur eingebunden (feste Lehr-, Arbeitsstelle, Beschäftigungs-programm oder Studium)
  • sind gewillt, eine positive Veränderung ihrer Situation anzustreben
  • haben die Bereitschaft, sich in die Gemeinschaft, deren Leitlinien und Hausordnung zu integrieren
  • haben keine akute psychische Krise oder Suchtmittelprobleme

 

Ziele:        

  • Ein gesichertes Zuhause im begleiteten Rahmen
  • Adäquater Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten
  • Eine neue Zukunftsperspektive
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Eigenständiges Wohnen und Leben

 

Aufenthalt

Die Aufenthaltsdauer ist zwischen sechs Monaten und zwei Jahren. Es werden individuelle Aufenthaltsvereinbarungen erarbeitet, die in regelmässigen Standortbestimmungen ausgewertet und angepasst werden.

Platzangebot und Infrastruktur

  • 3 grosse und moderne Wohnungen mit je zwei Einzelzimmern und 3 externen Studios für junge Frauen oder Männer auf Wunsch möbliert und individuell gestaltbar
  • Fernseh- und Internetanschluss stehen zur Verfügung
  • ein Gemeinschaftsraum mit Küche, Spielmöglichkeiten und Beamer gehören zum Angebot